Grusel-Lesenacht in München: “Der kleine Vampir” am 29. Oktober

Passend zu nebelig-finsteren Herbstabenden geht’s in der herbstlichen Lesenacht von ECHO e.V. Ende Oktober gruselig zu: Die Kinder hören Der kleine Vampir“ und andere unheimliche Gruselgeschichten um blutrünstige Vampire, Gespensterjäger und nächtliche Umtriebe zur Geisterstunde: Gänsehaut garantiert – und knisternde Spannung!

Zur Lesenacht Der kleine Vampir“ lädt ECHO e.V. alle Kinder ab 6 Jahren in die Grünwerkstatt in die Helsinkistr. 57 ein. Alle Grusel-Fans können dort am Freitag, dem 29. Oktober um 19.30 Uhr vorbeikommen, Ende ist gegen 22 Uhr. Wegen der Abstandsregeln ist die Teilnehmerzahl begrenzt. Anmeldung zur Lesenacht bitte bis 28.10. um 12 Uhr per E-Mail unter: office@echo-ev.de. Bitte Namen und Alter, Adresse und Telefonnummer angeben! Auch im Quax gelten die aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln! Bitte einen gültigen Nachweis über 3-G (geimpft, getestet, genesen) mitbringen. Der Eintritt für die Lesenacht ist frei.

 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.