Workshop „Johanniskrautöl und Tinkturen herstellen“

Interessieren Sie sich für Kräutersammeln und Pflanzenheilkunde? Dann hat ECHO e.V. ein neues Angebot für Sie: Im Workshop Johanniskrautöl und Tinkturen herstellen“ von ECHO e.V. lernen Sie, wie man altbewährte Heilkräuter nutzt? Wie erkennen und sammeln Sie richtig? Im Workshop stellen die Teilnehmer*innen unter Anleitung von Kräuterexpertin Michaela Fischer aus Johanniskraut das rubinrote Johannisöl her. Dieses entfaltet eine starke, tiefenwirksame Heilkraft bei Muskelschmerzen, Ischias, Hexenschuss oder Schlaflosigkeit. Im Riemer Park werden auch andere Heilpflanzen gesammelt, um daraus Tinkturen zuzubereiten: etwa Spitzwegerich gegen Husten oder Gundermann gegen langwierige Krankheiten.

Der Workshop Johanniskrautöl und Tinkturen herstellen“ findet am Samstag, dem 3. Juli von 10 bis 14 Uhr in der Grünwerkstatt, dem Raum für Ökologie und Nachhaltigkeit in der Messestadt Riem, Helsinkistr. 57 statt. Die Kosten betragen pro Person 30 Euro plus 6 Euro Materialkosten. Interessierte melden sich bitte bei ECHO e.V. an unter 089/94304845 oder per E-Mail unter: office@echo-ev.de. Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 5 Personen, die Teilnehmer*innen sollen bitte Marmeladenglas, Messer und Schneidebrett mitbringen.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.