Spürnasen.de – der Forscherspielraum zu Natur und Medien (Sommerferien)

Natur und Medien, für Schulkinder spannend schmackhaft gemacht – das ist Spürnasen.de, der Forscherspielraum von ECHO e.V. in der letzten Sommerferienwoche. Kinder gehen in der Messestadt Riem zum Beispiel mit der Kamera auf die Pirsch und spüren besondere Pflanzen und Tiere im Riemer Park auf. Sie lernen, wie man Natur fotografiert und worauf man achten muss, um gute Bilder zu bekommen. Sie stellen digitale Fotomontagen zusammen und versuchen sich unter Anleitung von Kunstpädagog*innen an unverwackelten Makroaufnahmen. Auch Filmen steht bei den Spürnasen am Programm: bewegte Bilder in Form von Trick- und Unterwasserfilmen! Spaß macht es, vor der Haustüre selbst Pflanzenfotos zu schießen und daraus ein digitales Herbarium anzufertigen. Oder ein kniffeliges Naturquiz: ob das die anderen Spürnasen rausbekommen? Natürlich dürfen die jungen Spürnasen auch ihre künstlerische Seite ausleben und aus Naturfundstücken kreative Naturkunst und „Landart“ im Riemer Park gestalten.

 

 

 

 

 

 

Zu Spürnasen.de können Münchner Kids von 8 bis 15 Jahren vom 5. bis 9. September von 8 bis 16 Uhr in die Grünwerkstatt, Helsinkistr. 57 kommen. Die Woche kostet 92,50 Euro inklusive Verpflegung, eine Ermäßigung bei Leistungsbezug ist möglich. Noch sind für dieses Ferienangebot, das vom Stadtjugendamt München unterstützt wird, Restplätze frei. Bitte bis 11. Juli anmelden unter: office@echo-ev.de und dabei Name, Alter, Adresse und Telefonnummer angeben.

 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.