Quax Kult: Make Music!

Musik kann ausdrücken, was mit Worten oder Taten oft nicht möglich ist. Gerade in der Jugendkultur ist Musik Orientierungs- und Identitätsmerkmal – und das nicht nur beim Hören!

Im Workshop Quax Kult: Make Music des Jugendkulturangebots von ECHO e.V. können Jugendliche selbst Musik machen – und zwar genau die Musik, die sie bewegt. Mit professionellen Musikcoachs setzen sie eigene Ideen um. Im Musikworkshop für Rapper, Beatboxer oder auch Musiker und Musikinteressierte ganz anderer Art schreiben und produzieren sie eigene Songs im professionellen Tonstudio. Unterstützt werden die Jugendlichen dabei von den Musikcoachs von Silver-Stage unter der Leitung von Maurizio Pittino. Mehr Infos zu den Coachs unter http://silverstage.de/

Quax Kult: Make Music steigt am Freitag, 29. November 2019 von 16 bis 22 Uhr im Jugendcafé des Quax, Helsinkistr. 100. Der Musikworkshop ist offen für alle Jugendlichen ab 12 Jahren und kostenlos. Es ist keine Anmeldung notwendig. Die Inhalte richten sich nach den Wünschen der Teilnehmer*nnen.

2 Kommentare
  1. Schumacher
    Schumacher sagte:

    Hallo miteinander.
    Muss man, wenn man dabei sein will, um 16 Uhr da sein oder kann man auch etwas später kommen? Muss nämlich bis 16.30 Uhr arbeiten und käme frühestens um 17.30 an. Und wie ist es mit Instrumenten (Gitarre), sollte man seine eigenen mitnehmen oder kann sich die ausleihen?
    Lg Sarah Schumacher

    Antworten
    • oliver
      oliver sagte:

      Liebe Sarah,
      Du musst nicht schon um 16 Uhr da sein, es kann jede/r kommen, wann er/sie Zeit hat.
      Im Zeitraum von 16 – 22 Uhr ist der Musikcoach im Quax und unterstützt euch im Tonstudio und beim Songschreiben. Eine Gitarre haben wir nicht vor Ort, Schlagzeug und Klavier sind aber in unserem Musikraum vorhanden.
      Schöne Grüße und bis Freitag!
      Stephanie Zerfaß

      Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.