Lügenbaron Münchhausen: Lesenacht am 31.1. in Dachau

Wer kennt nicht den berüchtigten Lügenbaron Münchhausen und seine verrückten Lügengeschichten? Der Schriftsteller würde heuer seinen 300. Geburtstag feiern. Zu diesem Jubiläum stehen seine haarsträubenden Flunkereien auf dem Programm der Lesenacht in Dachau am Freitag, dem 31. Januar 2020. Dann können alle Leseratten ab 6 Jahren von 19.30 bis 22 Uhr in der Zweigstelle des DAKS (Dachauer Kreativschmiede), der Stadtbücherei Ost am Ernst-Reuter-Platz 2 vorbeikommen! Dort wird dann geschmökert, was das Zeug hält!

Bitte bis zum 30.1. um 12 Uhr unter 08131-356710 oder office@echo-ev.de anmelden! An der Lesenacht, die Teil des Kinderprogramms von ECHO e.V. ist, können alle Dachauer Kinder kostenlos teilnehmen.

Die nächste Lesenacht findet dann am Freitag, dem 21. Februar statt zum Thema „Anne Frank – Jugend und Kindheit im Dritten Reich“.

 

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.