Abenteuerspielplatz öffnet in der dritten Sommerferienwoche

Ziegen streicheln und wild spielen in den Sommerferien – wo gibt’s denn so was? Am Abenteuerspielplatz neben dem Quax in der Messestadt! Denn dort können ab 17. August Kinder mit oder ohne Eltern drei Tage lang „ihre“ Kaninchen und Ziegen besuchen! Das Gelände neben dem Quax, dem Zentrum für Freizeit und kulturelle Bildung in der Helsinkistr. 100 öffnet in der dritten Sommerferienwoche extra, damit die Kinder nach Herzenslust Tiere streicheln, Ball spielen, klettern, schaukeln und werkeln können!

Und zwar am Dienstag, 17.8. und Donnerstag, 19.8. jeweils von 15 bis 17.30 Uhr, am Freitag, 20.8. von 15 bis 18 Uhr. Der Abenteuerspielplatz lädt mit seinen naturnahen Spiel- und Erfahrungsbereichen, seinen Materialien und Werkzeugen Kinder dazu ein, selbst kreativ zu werden – natürlich unter fachkundiger Anleitung. Das bedeutet: Spiel und Spaß, Bewegung und soziales Lernen!

Natürlich gelten auch im ASP die aktuellen Regeln zum Infektionsschutz, Kinder und Erwachsene mit Covid-19-Symptomen dürfen den ASP nicht betreten. Das kostenlose Angebot von ECHO e.V. beschränkt sich nur auf den Bereich des Abenteuerspielplatzes. Leider ist die Benutzung der sanitären Anlagen im Quax nicht möglich! Alle Ziegenkinder, Ziegenmütter und Hasen sowie das gesamte ASP-Team freuen sich auf die Besucher*innen!

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.