Abenteuerspielplatz in den Ferien jeden Freitag geöffnet!

Sommerpause! Sommerferien! Die genießen normalerweise auch unsere Ziegen, Kaninchen und das ganze Team vom Abenteuerspielplatz (ASP). Doch nachdem Kinder und Familien in der Messestadt Riem durch die Pandemie dieses Jahr ohnehin lange das Vergnügen dort entbehren mussten, hat sich ECHO e.V. entschlossen, den Abenteuerspielplatz auch in den gesamten Sommerferien zu öffnen! Kinder dürfen mit ihren Eltern jeden Freitag von 15 bis 18 Uhr im Gelände neben dem Quax, dem Zentrum für Freizeit und kulturelle Bildung der Helsinkistr. 100, „ihre“ Ziegen und Kaninchen besuchen und ihnen Karotten von zuhause mitbringen, Ball spielen, klettern, schaukeln und werkeln!

Besucher können ohne Anmeldung kommen, nach den aktuellen Bestimmungen dürfen sich bis zu 20 Kinder und Erwachsene gleichzeitig auf dem ASP-Gelände aufhalten. Alle kleinen (und großen) Gäste bekommen dann eine der abgezählten Eintrittsklammern. Wenn alle 20 Klammern weg sind, müssen folgende Besucher erstmal solange warten, bis wieder Klammern frei werden. Natürlich gelten auch im ASP die aktuellen Regeln zum Infektionsschutz, Kinder und Erwachsene mit Covid19-Symptomen dürfen den ASP nicht betreten.

Das kostenlose Angebot beschränkt sich nur auf den Bereich des Abenteuerspielplatzes. Leider ist die Benutzung der sanitären Anlagen im Quax nicht möglich! Die Öffnungszeiten des ASP sind freitags von 15 Uhr bis 18 Uhr. Die Tiere Zementa, Hanni, Beppo, Paluna, Teddy, Karim und Ivy und das gesamte ASP-Team freuen sich auf alle Freitagsbesucher!

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.