Fachtagung „MITWELT – Miteinander Welt gestalten“ für Pädagogen

Lokal, global, sozial – mir doch egal!? Auf der Fachtagung „MITWELT – Miteinander Welt gestalten“ vom 5. bis 7. November 2021 in München können pädagogische Fachkräfte an einem abenteuerlichen Diskurs teilnehmen: Die Teilnehmenden bekommen als Held*innen eine große gemeinsame Aufgabe. Ausgestattet mit ganz persönlichen Fertigkeiten, die sie aus ihrem jeweiligen Arbeitsumfeld mitbringen, wird eine Gemeinschaftsaufgabe gelöst. Durch die Befragung von erfahrenen Expert*innen und der Teilnahme an künstlerisch-kreativen Trainingsstunden wird über praktische Reiserouten die Aufgabe gelöst. Am Ende stehen eine gemeinsame Kampagne, eine neue Mitweltverfassung oder Spielregeln des Alltags.

Spielerisch-kreativ sollen die Teilnehmenden sich kreativ und interaktiv mit Themen beschäftigen wie: Resilienzbildung durch kulturelle Bildung, Demokratie und Teilhabe, Wahrnehmung und Wahrheit, Umwelt und globale Verantwortung, soziale Gerechtigkeit, Werte und Digitalität. Dabei dürfen sie in ein konstruktives Miteinander eintauchen, Erfahrungen sammeln und sich und ihre Arbeit qualifizieren.

Die dreitägige Fachtagung startet am Freitag, dem 5. November um 14.30 Uhr in den Räumen des Quax (Zentrum für Freizeit und kulturelle Bildung) in der Helsinkistraße 100, 81829 München. Die Tagung endet am Sonntag, 7. November um 13 Uhr. Die reguläre Teilnahmegebühr (inkl. vegetarischer Verpflegung) beträgt 100 Euro, der ermäßigte Beitrag für Studierende und Auszubildende liegt bei 80 Euro. Anmeldung und Tagungsprogramm unter: www.spielkultur.de/mitwelt bzw. per E-Mail unter: info@spielkultur.de.

Veranstaltet wird die Fachtagung von PA/SPIELkultur e.V. in Kooperation mit ECHO e.V. im Auftrag des Stadtjugendamts/Sozialreferats der Landeshauptstadt München.

Die maximale Anzahl der Teilnehmenden beträgt aktuell 30 Personen, um für eine inspirierende Tagung sichere und flexible Rahmenbedingungen zu schaffen.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.