Grünwerkstatt Anfang Juli: Kochen, zeichnen und essbare Pflanzen sammeln

Ein Raum für Ökologie und Nachhaltigkeit in der Messestadt Riem soll die Grünwerkstatt, die Plattform rund um das Grün, mit ihrem regelmäßigen Programmangebot sein. Das Ökologie- und Kreativprogramm für Erwachsene widmet sich Anfang Juli den Themen „Sommerliche Obstsuppen kochen“,Essbare Pflanzen sammeln (dazu gibt’s das Rezept)“ und „Zeichnen nach der Natur“.

Die aktuellen Programme:

 

Traditionell und modern natürlich kochen

ECHO e.V. und Monica Kiss von Habsburg sowie Daniel Kammerl
In diesem Kochkurs kreieren wir besondere Gerichte und andere Köstlichkeiten. Dabei wird u.a. gezeigt, wie die Schonung natürlicher Ressourcen mit einem exklusiven Geschmackserlebnis verbunden werden kann. Bitte eine Frischhaltedose mitbringen, um Gekochtes auch mit nach Hause zu nehmen.
05.07., 18:00 – 20:00 Sommerliche Obstsuppen: international – von Gazpacho bis Gyümölcsleves
11.10., 18:00 – 20:00 Marmeladen und Gelees
25.10., 18:00 – 20:00 Japanisch: Maki-Sushi – beliebte japanische Partyhäppchen selber herstellen
06.11., 18:00 – 20:00 Likörwerkstatt
29.11., 18:00 – 20:00 Kochen nach den 5 Elementen: Wie wir unsere Nahrung jahreszeitlich und regional auf unseren Organismus abstimmen …
Anmeldung unter office@echo-ev.de oder 089/94304845
Kosten: €5,00 pro Einheit
Ort: Quax – Küche im Kinderhaus, Helsinkistr. 100

Pflanzenspaziergänge im Riemer Park

ECHO e.V. und Monica Kiss von Habsburg (Künstlerin und Ökopädagogin)
Wir wandern gemeinsam durch den Riemer Park und bestimmen heimische Pflanzen im Jahreslauf.
06.07., 12:00 – 13:30 Essbare Pflanzen sammeln (dazu gibt’s das Rezept)
07.09., 12:00 – 13:30 Spätsommer im Riemer Park
Anmeldung unter office@echo-ev.de oder 089/94304845
Kosten: €3,00 pro Spaziergang
Treffpunkt: Grünwerkstatt, Helsinkistr. 57

Das Leben gezeichnet…

ECHO e.V. und Monica Kiss von Habsburg (Künstlerin und Ökopädagogin)
Wir schulen unser Auge zur genauen Beobachtung und Wiedergabe von Motiven aus Natur und Alltag mit weichen Bleistiften (ab 3B) auf Papier und erlernen im weiteren Kursverlauf verschiedene Techniken. Dazu gehören die räumliche Darstellung eines Gegenstandes, der Einsatz von Licht und Schatten sowie Zeichenutensilien wie Kohle, Rötel, Buntstifte, Kugelschreiber oder Tusche.
Material wird gestellt, bis zu 8 Teilnehmer/innen
Samstags:
06.07., 14:00 – 15:30 (im Freien)
07.09., 10:00 – 11:30
16.11., 12:00 – 13:30
14.12., 10:00 – 11:30
Anmeldung unter office@echo-ev.de oder 089/94304845
Kosten: €3,00 pro Einheit
Ort: Grünwerkstatt, Helsinkistr. 57

Das regelmäßige Programmangebot der Grünwerkstatt richtet sich sowohl an Kinder und Jugendliche als auch an Erwachsene. Seit 2016 ist ECHO e.V. als Partner des Baureferats, Abteilung Gartenbau, der offizielle Trägerverein der Grünwerkstatt.

1 Antwort
  1. Hermann Egl
    Hermann Egl says:

    Das Freizeichnen mit Frau von Habsburg hilft mir-
    zur Konzentration, Sammlung und Aufmerksamkeit und bei der Feinmotorik, um das Zittern auszugleichen
    durch Beratung und Ermutigung.

    Antworten

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.