Dachauer Sommerspielaktion

Am 13.05. fällt auf dem Dachauer Kindertag auf der Thoma-Wiese auch der Startschuss für die Dachauer Sommerspielaktion.

Der ECHO e.V. und die Stadt Dachau /Abteilung Integration und Jugend planen, im Sommer 2018 verschiedene Orte in Dachau zu bespielen. Es geht darum, spannende Orte zu entdecken oder Orte als Lern- und Erlebnisraum für sich zu etablieren, sich für die Rückeroberung von Spielräumen einzusetzen aber auch Spielorte durch ein differenziertes Spielangebot zu beleben.

Darunter können verschiedene öffentliche Plätze wie Spielplätze, größere Grünflachen, das Freibad oder auch Plätze innerhalb der Stadt, wie beispielsweise der Klagenfurter Platz oder die Wiese beim Bürgertreff Dachau Ost, fallen.

 

Spielmobil bedeutet, Platz, Zeug, Zeit und Partner zum Spielen.….. Spielmobile sind flexibel und fahren dorthin, wo die Kinder und Jugendlichen sind. Dabei bieten sie ihnen die Möglichkeit, sich individuell zu entfalten, sie fördern soziales Lernen und bieten Alternativen zu den fest vorgegebenen Strukturen der Schule.

Der ECHO e.V. hat hierfür bereits vorhandene Ressourcen.
Es gibt einen Äktschn-Spielbus mit sportlichem Schwerpunkt, Liquid zum Thema Wasser, einen mobilen Circus oder ein Kunstmobil als rollende Werkstatt.

Auch die Stadt Dachau/ Abteilung Jugend ist mit verschiedenen Angeboten aus dem sportlichen und spielerischen Bereich mobil mit von der Partie.
Dazu haben sich eine Menge anderer Partner mit spannenden Angeboten gesellt.

An dieser Stelle möchten wir mit großer Dankbarkeit an den Mann erinnern, der den Begriff Sommerspielaktion vor über 40 Jahren in München entwickelt hat und ohne den es die Spielanimation und kulturelle Bildung im deutschsprachigen Raum in ihrer heutigen Form nicht geben würde: Dr. Wolfgang Zacharias, Kunsterzieher, Spielpädagoge, Autor und Mentor, dem wir viel zu verdanken haben und der letzten Donnerstag völlig überraschend verstorben ist.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.