Quax: Ferienbetreuung in der Kunstwerkstatt

In der “Beuys Akademie” der Ferienbetreuung mit dem Schwerpunkt Malen, Modellieren und Gestalten im Quax sind noch Plätze frei.

Das Konzept ist das bewährte: Die Beuys Akademie ist eine Kinderkunstwerkstatt, in der Künstler mit Kindern mit verschiedenen Techniken an den Ideen der Kinder arbeiten und am Schluss die Ergebnisse in einer kleinen Ausstellung präsentieren.
Zunächst erarbeiten sich die Kinder diesmal Beuys’ erweiterten Kunstbegriff und schauen sich seine Arbeit genauer an. Anlass dafür ist der 30. Todestag des Mannes mit dem Filzhut, von dem der Spruch stammt: “Jeder ist ein Künstler”. Damit macht er den Kindern Mut, ihre kreativen Fähigkeiten weiterzuentwickeln.

Kunst machen und Abenteuer erleben ist das Motto des Programms, bei dem auch das spielerische Element nicht zu kurz kommen soll.

Weitere Anregungen kommen diesmal aus der Kunstgeschichte:
Hauptthemen des Programms sind fantastische Traum-Bilder, Ausdruck der eigenen Gefühlswelt in Farbe und Form, und Objektkunst:
Inspirationen für das eigene Gestalten holen wir uns von Joseph Beuys, Hieronymus Bosch, Max Ernst, Franz Marc, Emil Nolde, Henry Moore und Hans Arp.
Aber auch Spiel- und Bauaktionen auf dem Abenteuerspielplatz gehören zum Programm.

Das Programm richtet sich an Kinder im Alter von 6 – 12 Jahre, eine Anmeldung ist noch möglich bis zum 28. Januar unter Tel: 94304845. Hier bekommt ihr auch Infos zu Kosten, Programmzeiten und weitere Details.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.