Zeichnen nach der Natur

Vom 27.03. – 28.04.2017 stellt die botanische Illustratorin Dr. Taciana Ottowitz (Royal Botanic Gardens, London) in der Kultur-Etage, Erika-Cremer-Str. 8, in der Messestadt Riem Tier- und Pflanzenzeichnungen aus. Der Eintritt ist frei! Die Öffnungszeiten sind: Mo-Fr von 9-12, 13-16, 18-21, Di, Do auch 16-18 sowie zu den Veranstaltungen. Mehr Infos unter: www.kulturzentrummessestadt.de.

Ergänzend zur Ausstellung bietet Frau Ottowitz den Zeichenkurs „Zeichnen nach der Natur“ in der Grünwerkstatt, Helsinkistr. 57, an. An vier Donnerstagen vom 30.03. – 20.04., jeweils 14:00-17:00 Uhr, führt die Künstlerin in verschiedene Zeichentechniken ein:

Das Malen und Zeichnen ist ein traditionelles Medium, das in der Natur eine unerschöpfliche Inspirationsquelle hat und eine zeitlose Faszination erhält. Der Kurs vermittelt genaues und detailgetreues Zeichnen anhand von Gegenständen aus der Natur; mit Bleistift, teilweise mit Gouache und Aquarellfarben. Dazu gehört auch die Technik des Sehenlernens und des genauen Beobachtens, die zu den unterschiedlichen Formen der individuellen Umsetzung führt.

Mitzubringen sind: Zeichen- oder Aquarellmalblock (satin), Transparentpapier, Graphitpapier, Zirkel oder Lineal, Bleistifte (2H, H, HB, 2B) und eventuell Buntstifte, Gouache- oder Aquarellfarben (je nach Geschmack).

Die Teilnahmegebühr beträgt 70€.  Als Teilnahmevoraussetzung sind Grundkenntnisse im Zeichnen erwünscht. Eine Anmeldung ist unter office@echo-ev.de oder 089/94304845 möglich.

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.