Die Gallier sind los im Quax!

„Auf geht’s beim Teutates!“ im großen Gallierspielraum im Quax – Zentrum für Freizeit und kulturelle Bildung in der Messestadt Riem. Vom 15. Bis zum 19. Juni lädt die Freizeitstätte Kinder und Jugendliche ein nach Quaxoverum, einem kleinen gallischen Dorf mitten zwischen römischen Heerlagern. An diesen fünf Tagen dreht sich auf dem Abenteuerspielplatz des Quax alles rund um das Leben im Dorf, die Ränke und Zänkereien seiner Bewohner, sowie ihren unverwüstlichen Widerstandsgeist gegen die römischen Besatzer, der die Dorfgemeinschaft trotz aller Animositäten fest zusammenschweißt.

Das Programm des Spielraumes umfasst ein Schulklassenprogramm am Vormittag, 15.- 17.06., jeweils 09:00 – 12:00. Eine Anmeldung ist erforderlich, der Eintritt beträgt €3,50 pro Schülerin oder Schüler. An den Nachmittagen von 14:00 – 17:00 ist der Eintritt frei, nur bei Gruppen wir eine Anmeldung erbeten.

Am Wochenende ist der Spielraum am 18. und 19.06 jeweils von 11:00 bis 17:00 geöffnet. Am Samstag, 18.06. bittet das Dorf ab 17:00 Klein und Große zum gallischen Mit-Sommerfest mit Bardenwettstreit, einem Bankett mit gallischen Spezereien, frische gezapfter Cervisia sowie zeitgenössischem Speis und Trank. Für akkustische Schmankerl sorgen Rivan and the Plaids. Die vier Musikanten spannen einen Bogen von Irish Folk Musik, mittelalterlichem Liedgut bis zur Bearbeitung bayrischer Lieder.

Der Eintritt ist für alle Wochenendveranstaltungen frei!

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.